Atelier FARBZEIT
MalRaum und KreativWerkstatt

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer der Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber (Caroline Winheim-Gräf, Fahlerstraße 15, 35745 Herborn, Tel: 02772/64323, email: info(at)farbzeit-herborn.de) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglichen Schutz vor dem zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Welche Daten werden gespeichert?

Diese Homepage wurde mit dem Homepage-Creator der Deutschen Telekom erstellt. Die Deutsche Telekom schreibt dazu folgendes:

"Für alle Homepage-Produkte gilt:

Jeder Besucher der Homepage wird in einem Logfile erfasst. Anhand dieser Logfiles wird die Statistik im Homepagecenter generiert. Um datenschutzkonform zu handeln, werden die IP-Adressen der Besucher auf unserem Server pseudonymisiert und Ihnen auch nur so angeboten. Es findet keine personenbezogene Speicherung von Daten durch die Telekom statt." 

und weiter

"Cookie: Es wird beim Aufruf Ihrer Seite lediglich ein sogenannter Session-Cookie gesetzt. Der Besucher Ihrer Webseite muss einem Session-Cookie nicht explizit zustimmen. Ein Session-Cookie ist datenschutzrechtlich unbedenklich." 

Quelle: Homepagecenter Telekom https://homepagecenter.telekom.de/index.php?id=619

Was ist ein Session Cookie?

Session Cookies sind beim Surfen besonders hilfreich und unabkömmlich. Sie speichern Ihre Login-Daten, so dass Sie sich auf Passwort geschützen Internetseiten nicht nach wenigen Sekunden neu anmelden müssen.

Hier steht die Sicherheit im Vordergrund, deshalb werden Cookies zum Beispiel beim Online-Banking automatisch verwendet.Die Verbindung wird die gesamte Sitzung in einem Cookie gespeichert, bis Sie die Internetseite schließen bzw. sich abmelden. Dann wird auch das Cookie automatisch entfernt.

Quelle: Chip https://praxistipps.chip.de/was-sind-cookies-eine-kurzerklaerung_9760

Zugriffsdaten

Der Webseitenbetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Verwendeter Browser
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen. sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können - also beispielsweise Ihr Name, Ihre Email-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotene Kontaktmöglichkeit Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zu Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an dritte weitergegeben.

Newsletter-Abonnement

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide Email-Adresse angeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.